English| Impressum & AGBs | Datenschutz

Customers, Services und Competition

Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl an Themen, die wir bislang betreuten. Aus Datenschutzgründen sind keine weiteren Angaben angeführt.

Customers, Services und Competition

  • Customers / Kunden
    • Kundensegmentierung in der Multi-Kanal Welt.
    • Vergleich und Evaluation von Mitbewerbern im Business Intelligence Bereich (BO, Hyperion, IBM, SAS, SAP, uam.).
    • Triangulation von Perspektiven (Kunde, Arzt, Optiker)Absatz- und Marketingrelevanz ausgewählter Interessenverbände (Ärzte, Apotheker) (Portfolio-/Wettbewerbsvorteilsanalyse)Zahlreiche Mitarbeiterbefragungen zu diversen Themen (u.a. Führungskräfte und work-life-balance, Zufriedenheit in Traineeprogrammen, Arbeitssicherheit usw.).
    • Modellierung des jährlichen Haushaltsnettoeinkommens (Zeitraum: 20 Jahre).
    • Typologie von Internet(nicht)nutzern nach ihrem Einkaufsverhalten.
    • etc.
  • Services
    • 360° Feedback zur Evaluation der Effizienz der Bestellprozesse bei einem grossen Logistikunternehmen.
    • Evaluation von Kundenbedürfnissen, Kaufkriterien, Begeisterungspotenzialen und Produktanforderungen für diverse Dienstleister.
    • Conjoint-Analyse eines Vorteilsprogramms.
    • Analysen der Bedeutung besonderer Dienstleistungssektoren für die Arbeitsmarktentwicklung vor dem Hintergrund des ökologischen Wandels.
    • Proof of Concept (Vergleich und Evaluation von Softwareherstellern für Datenanalyse).
    • Evaluation diverser klinischer Programme.
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wissenschaftliche Begleitung diverser Langzeitstudien.
    • Unterscheiden sich Wirtschaftsmediatoren in ihren Konzepten, Herangehensweisen, Idealen und ihrem Selbstverständnis voneinander?
    • etc.
  • Competition
    • Sprachliche Formulierungseffekte auf Entscheidungsverhalten.
    • Wie reagiert der Consumer auf Markenshops bei Preisvergleichsdiensten (PVDs)?
    • Ermittlung dominanter Industrien inkl. aggregierender Kennzahlen.
    • Korrelate zur Entscheidung zur Expansion per Outsourcing (u.a. Stellenwert der Globalisierung, Länder- und Partner-Auswahl, Outsourcing- Strategie und -Struktur, Outsourcing-Steuerung und Kontrolle, Grenzen und Risiken).
    • Granger-Kausalitätstests für Zeitreihen der wirtschaftlichen Entwicklung der Qualität des Finanzsystems bzw. Wirtschaftswachstums ausgewählter Schwellenländer.
    • etc.
  • Sonstiges
    • Korrelate einer Führungsposition (z.B. Support).
    • Rückschlüsse von Rechnungslegungsstandards auf Informationen zum Unternehmenswert (Evaluation des Ohlson-Modells).
    • Studien zum Zusammenhang zwischen Unternehmenskennzahlen (ROA) und Merkmalen von CEOs bzw. Boards.
    • etc.
 
Kontakt Sitemap
1998-2015 Copyright by Method Consult Switzerland, Dr.Schendera